ISOLATIONSBETON

Der mineralische Baustoff mit
Dämmeigenschaft ist frei formbar.

Isolationsbeton ist Leichtbeton, der je nach Anforderung in der erforderlichen Dichte vom Transportbetonwerk gemischt wird. Isolationsbeton erfüllt gestellte architektonische Anforderungen, wodurch eine moderne und plastische Bauweise ermöglicht wird. Ein Haus aus einem Guss, frei formbar, massiv, homogen und 100% mineralisch.

Der Zuschlagstoff Liapor-Blähton im Isolationsbeton sorgt für Stabilität, ein ideales Raumklima, optimale Dämmung und Langlebigkeit. Die dämmende Eigenschaft ermöglicht einen massiven Hausbau und macht Dämmmaterial auf Erdölbasis überflüssig.
Diese neue Beton-Generation verbindet modernes mit behaglichem Wohnen und ist ein Statement für eine nachhaltige Lebensweise.

Die Top-Vorteile:

  • isolationsbeton_1hohe Dämmeigenschaft
  • isolationsbeton_2monolithische Bauweise
  • isolationsbeton_3nicht brennbar, keine Rauchgasentwicklung
  • isolationsbeton_4schalldämmend
  • isolationsbeton_5mineralisch und frei von Material auf Erdölbasis
  • isolationsbeton_6sichtbar bleibende Oberflächen und Farben möglich
  • isolationsbeton_7einfache Bearbeitung (fräsen, bohren, nageln)

Isolationsbeton wird in eine einfache Schalung eingebaut und benötigt keine weitere Dämmung, denn die ist durch den Blähton bereits von Natur aus inkludiert. Isolationsbeton kann als sichtbar-bleibende Oberfläche, auch eingefärbt, ausgeführt werden. Durch Sandstrahlung kann eine außergewöhnliche Oberflächenstruktur erzeugt werden oder klassisch verputzt werden.

Bei der Planung und Realisierung monolithischer, wirtschaftlich dimensionierter und dennoch tragender Bauteile eröffnet Leichtbeton dem Planer viele konstruktive Möglichkeiten. Der Baustoff garantiert eine gleichbleibende Leistung Dämmleistung, er ist beständig und wartungsfrei – ein Leben lang.

Anwendung und Optik

Für monolithische Bauteile von Wänden, Bodenplatten, Decken und Dächern. Farbe, Schalbild und Optik sind frei wählbar, je nach Kornabstufung und Betonzusammensetzung verändert sich die Oberflächenstruktur.

Verarbeitung und Nachbehandlung

Isolationsbeton wird mit Fahrmischern auf die Baustelle transportiert, mit Krankübel in die Schalung eingebracht und verdichtet. Sorgfältige, der Witterung angepasste Nachbehandlung, damit die erforderlichen Qualitätsansprüche erreicht werden.

Ein nachhaltiges Produkt aus der Region

Isolationsbeton ist ein natürlicher Baustoff, dessen Rohstoffe aus der Region stammen, wodurch die regionale Kreislaufwirtschaft gestärkt wird. Der 100% mineralische Baustoff kann am Ende der Lebensdauer ganz einfach wieder zu Beton verarbeitet werden und ist somit ein Zero Waste Baumaterial.

Referenzprojekte

Wohnhaus T: eingefärbter Isolationsbeton mit sichtbar-bleibender Oberflächenstruktur Referenzprojekt
Einfamilienhaus M: Wohnhaus aus Isolationsbeton mit sichtbar-bleibender Oberflächenstruktur Referenzprojekt